Emotionsfokussierte Paarberatung

Jeder Beziehungsstress läuft letztendlich auf die Fragen hinaus:

  • Bin ich dir wichtig?
  • Kann ich mich auf dich verlassen?
  • Bist du da für mich, wenn ich traurig bin, mich alleine fühle, wenn ich dich brauche?
  • Verstehst du mich?
  • Nimmst du mich an so wie ich bin?

Wenn die Liebe größer wird, wird das Schwierige kleiner!

Die gute Nachricht ist, dass es oft nicht am Mangel an Liebe liegt, sondern am emotionalen Missverstehen und dem Verhalten durch das wir den Partner verletzen. Es gibt einen Weg, wie Sie wieder zueinander finden können! Denn unter dem verletzenden Verhalten liegt oft der Ruf nach Liebe!

Terminvereinbarung

Eva Achtsnit
+43 (0) 699 181 19 023
wochentags: 8.00-9.00 Uhr
Dipl. Lebensberaterin
Psychologische Beraterin
Emotionsfokussierte Paarbergleiterin

Ich biete meine Zusammenarbeit an:

  • wenn Ihre Kommunikation in Streit oder einer Sackgasse mündet, biete ich Ihnen den geschützten Rahmen, damit Sie einander in Ihrer Wahrhaftigkeit begegnen können.
  • wenn Sie nicht wissen, wie es in Ihrer Partnerschaft weiter geht und eine klare Entscheidung treffen wollen.
  • wenn Sie sich vom Partner nicht gehört und nicht gesehen fühlen und Ihr Partner auch nicht von Ihnen und Ihre Kommunikation erlahmt oder in Missverstehen endet.
  • wenn Sie sich nach einem Vertrauensbruch wieder neu begegnen wollen.
  • wenn Sie sich in Ihrer Intimität und Sexualität wieder lebendig vertrauensvoll und neu begegnen wollen.
  • wenn der Einfluss der Herkunftsfamilie eine beglückende Paardynamik behindert.
  • aber auch in Trennungsfragen: voneinander Abschied nehmen, wie sag ich es den Kindern, Umstrukturierung der neuen Lebenssituation und im Verarbeiten schmerzlicher Erfahrungen.

Die Emotionsfokussierte Paarbegleitung beruht auf der Methode von Dr. Sue Johnson, eine wissenschaftlich fundierte Methode, durch zahlreiche Studien in ihrer langfristigen Effektivität bewiesen. In dieser Prozessbegleitung können Paare ihren negativen Teufelskreis erkennen, in dem sie gefangen sind, ohne einander zu beschuldigen.

Paare, die zu mir kommen, erkennen ihren individuellen Teufelskreis, lernen aus ihm auszusteigen und machen die Erfahrung, dass sie sich auf einer sehr tiefen Ebene in ihrer Verletzlichkeit füreinander öffnen können, dabei gesehen, gehört werden und sich miteinander sicher fühlen können. Das ist manchmal das erste Mal, dass ein Paar solch eine tiefe Nähe miteinander erfährt und diese Erfahrung integriert sich dauerhaft im Leben.

»Es ist mir ein Herzensanliegen Sie auf Ihrem Beziehungsweg zu unterstützen, Ihre Themen, Konflikte und Wachstumsschritte zu meistern und einander tiefer zu verstehen.«

Mein Buchtipp dazu: “Halt mich fest” von Dr. Sue Johnson.

Emotionsfokussierte Paarbegleiterin

Fortbildung in Integrativer Paarberatung am Institut für Integrative Körpertherapie in der Schweiz und in Emotionsfokussierter Paarbegleitung nach der Methode von Dr. Sue Johnson in Deutschland.

Ich habe die ZERTIFIZIERUNG in EMOTIONSFOKUSSIERTER PAARTHERAPIE von ICEEFT der Organisation von Dr. Sue Johnson in Kanada erhalten.

Damit bin ich derzeit die zweite in Österreich.

Diese besondere Auszeichnung für meine Arbeit beglückt mich zutiefst, weil diese Methode das genialste Werkzeug ist, welches ich für erfüllte Partnerschaft kenne und für die mein Herz schlägt..
Da ich keine Psychotherapeutin bin, arbeite ich ich mit diesem Konzept adaptiert als Psychologische Beraterin gemäß den Beratungsrichtlinien.

Ich bin bei der WKO der Lebensberater im Expertenpool für Paarberatung und als Ausbildnerin für Paarberatung gelistet.