Stimmen

Psychologische Beratung

Adele Maier, Klientin
Wieder einmal eine Stunde bei Eva mit sofortiger Wirkung! Das Gefühl als würden mühevolle Jahre von mir abfallen.

Gabriele E., Klientin
Ich kenne Eva schon seit langer Zeit und immer, wenn ich so gar nicht weiter weiß, komme ich sehr gerne zu Eva. Ich mag ihre liebevolle Art, die geborgene Umgebung und ihre Klarheit in der Beratung, dass sie immer genau die richtigen Worte oder die richtige Übung für mein Thema findet. So geht es mir nach der Sitzung immer wesentlich besser und vor allem kann ich die Erkenntnisse auch gut umsetzen.

Teresa B., Klientin
Eva stellt mir immer genau die richtigen Fragen, die mich zum Kern meines Anliegens bringen. Faszinieren wie schnell das dann geht. Es tut unglaublich gut, sich so verstanden, gehört und gesehen zu fühlen bei Eva. So hab ich auch gelernt mit meinem Eigenraum zu arbeiten und mich in jeder Situation beschützt und stabil zu fühlen. DANKE!

Emotionsfokussierte Paarbegleitung

Isabell Kober, gemeinsam mit Ihrem Mann in Paarberatung
Völlig Unerwartetes
Wir haben uns an Eva gewandt, weil wir ein Thema gemeinsam lösen wollten. Doch passiert ist etwas völlig Unerwartetes! Unser Problem wurde ziemlich schnell in den Hintergrund gedrängt und wir haben uns plötzlich mit etwas viel Essentiellerem auseinandergesetzt: mit uns, mit unserer Beziehung, mit unserem Umgang miteinander, mit unseren Ängsten, mit unseren Wünschen und mit unserer Liebe.
Wir konnten uns – obwohl wir schon so viele Jahre zusammen leben – erstmals unsere Gefühle und Verletzungen eingestehen. Wir konnten uns einander erstmals wirklich zuwenden. Und vor allem: wir konnten erstmals unsere innige Liebe in Worte fassen.
Natürlich bleiben Konflikte – doch kaum mehr Vorwürfe, kaum noch die drängenden Fragen, kein Gefühl der Zurückweisung mehr und keine „Gummiwand“, hinter der wir uns im Zweifelsfall zurückgezogen haben. Aus der Intention, ein Problem möglichst schnell (und oberflächlich) zu lösen, ist eine ganz neue Qualität in unserer Beziehung, eine gemeinsame Sprache und ein tiefes Verständnis füreinander entstanden – gefühlvoll, ruhig und strukturiert be- und geleitet von Eva. Wie schön, dass wir sie gefunden haben!

Eva G., gemeinsam mit ihrem Mann in Paarberatung
“Ich schätze den entspannten, wohltuenden Rahmen bei Eva Achtsnit, in dem ich Peter , meinen Mann so präsent wie selten sonst erlebt habe.Die Stunden bei Eva waren sehr wertvoll verbrachte Zeit.Eva schafft Raum dafür, tiefe Gefühle zuzulassen, die sich unter ihrer achtsamen Begleitung lösen dürfen. Alter Schmerz, der in derBeziehung zerstörerisch gewirkt hat, kann heilen. Nach der Paarsitzung waren wir jedes Mal innerlich freier, entspannter und verbundener als davor. Peter und ich konnten unseren negativen “Zyklus” mit Evas Hilfe identifizieren und üben uns jetzt darin, diesen auch im Alltag bewusst wahrzunehmen und aus ihm auszusteigen. Mein Bewusstsein dafür, was in meiner Ehe vor sich geht, wurde sehr vertieft, dadurch bin ich dem negativen “Zyklus” nicht mehr so ausgeliefert. Ich kann unterstützt durch einen Vortrag von Eva auch meine menschlichen Bedürfnisse nach Liebe, Beziehung und Zuwendung mehr zulassen.
Vor Beginn der Paarberatung war ich ziemlich unglücklich in meiner Ehe und jetzt erlebe ich wieder viel mehr Zärtlichkeit und Verbundenheit mit meinem Mann.
Unsere beziehung erlebt einen neuen Frühling!ist erneuert. Danke Eva!
Ich kann die emotionsfokussierte Paarbegleitung bei Eva Achtsnit jedem Paar, das in einer Krise steckt und sich nach mehr Nähe und Verbundenheit in der Beziehung sehnt nur wärmstens empfehlen.

Teilnehmerinnen vom Paarseminar „Hold me tight ®“

Gudrun S.,
Das Wochenendseminar „Hold me tight®“ war für mich und meinen Mann eine intensive und tiefgehende Erfahrung. Anfangs war er nicht allzu begeistert von der Idee, an unserer Beziehung „herumzubasteln“, ein Beziehungsseminar zu besuchen.
Im Nachhinein war er so begeistert, dass er dieses Wochenende, ebenso wie ich, sehr inspirierend und bereichernd empfunden hat.
„Gespräche für mehr Verbundenheit“ – genau das ist es. Egal, ob es in einer Beziehung grade hakt, ob es Probleme gibt, oder man nach mehr Lebendigkeit sucht, nach tieferem Verständnis, Innigkeit – all das wird in diesem Paarseminar in geschütztem Rahmen auf wertschätzende, respektvolle und liebevolle Art vermittelt.
Die Dynamik in der Beziehung wird beleuchtet, der „Teufelskreis“, in dem wir oft gefangen sind, durchbrochen., Wir haben uns durch Eva´s professionelle, ruhige Art, an Probleme und Themen heranzugehen sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt.
Das Seminar „Hold me tight“ kann ich jedem Paar -und wirklich jedem Paar! – nur wärmstens empfehlen – eine großartige Erfahrung!

Gabriele E.,
Es war so schön, das Paarseminar „Hold me tight“ mit meinem Mann gemeinsam zu besuchen. Eva hat einfühlsam und mit wirklich guten Übungen nicht nur die Seminarzeit bereichert, sondern wir konnten auch für unsere Beziehung wertvolle Erfahrungen mitnehmen. Wir haben ein noch tieferes Verständnis für einander und fühlen uns jetzt noch mehr verbunden.

Teilnehmerinnen der „Fortbildung Paarberatung“

Nicole Katzenschlager, Lebensberaterin
“Eva ist eine sehr wertschätzende und einfühlsame Ausbildnerin, mit sehr viel Erfahrung in der Paarberatung. Die Ausbildung war theoretisch und praktisch gehaltvoll. Der Ansatz zwischen körperorientierten und psychologischen Interventionen hat mir auch sehr gut gefallen. Meine Paare schätzen die Form der Interventionen sehr für das Lösen ihrer Probleme. Ich kann diese Ausbildung bei Eva jedem empfehlen!

Susanne Walka, MSc , Kunsttherapeutin und Lebensberaterin (eine sehr zufriedene Absolventin der ersten Fortbildungsgruppe für Paarberatung): Mit praxisnahen Übungssettings und einer gut aufbereiteten Theorie und Methodik schaffte Eva Achtsnit es, dass wir uns die Inhalte, einer auf Bindung und Sicherheit in der Beziehung ausgerichteten Paarberatung, gut aneignen konnten. Ihre Haltung, ihr Wissen und ihre große Erfahrung in der Arbeit mit Paaren machten das gemeinsame Lernen in der Gruppe spannend und lebendig.
Ich empfehle diese Fortbildung gerne weiter.

Gudrun Senker, Lebensberaterin
„Die Fortbildung für Paarberatung war für mich mehr als bereichernd! Ich habe viele wertvolle Werzeuge für meine Arbeit mit Paaren erhalten. Es war eine großartige und lehrreiche Zeit! Danke Eva!

Gabriele Engel, Lebensberaterin.
Es war die richtige Entscheidung, die Fortbildung zur Paarberatung bei Eva zu machen. Trotz meiner langjährigen Erfahrung und vielen Ausbildungen hat Eva es geschafft, ganz neue Aspekte und Ansätze in der Paarberatung aufzuzeigen. Die gute Mischung aus einem sehr einfühlsamen Gespräch in Kombination mit wirklichen guten Körperübung schaffen die Basis für Beratungen, wo hohe Chancen bestehen, dass das Paar zusammen bleibt.

Selbstliebetraining

Elisabeth W.
„Es war eine wunderbare, sehr intensive und glückliche Zeit. Mit dem Selbstliebetraining konnte ich mir eine neue Lebensqualität erschaffen.
Zahlreiche Übungen, die gut in den Alltag integrier-bar sind, werde ich auf jeden Fall noch lange beibehalten, weil sie mir so gut tun. Tausend Dank!“

Daniela W.
„Durch das Selbstliebetraining kann ich besser mit mir und meinen Gefühlen umgehen, und vor allem mich so zu lieben wie ich bin. Ich suche immer weniger die Bestätigung von außen, und fühle mich mittlerweile sehr wohl in meinem Körper.“

Waltraud M.
„Meine nächtlichen Schweißausbrüche sind verschwunden! Ich habe mich mit meiner Mutter versöhnt, wache bei Sonnenaufgang auf und bin voller Energie und Freude!“

Karin Sch.
„Ich bin wesentlich ruhiger und ausgeglichener, weil ich die Selbstliebe zu mir an oberste Stelle gesetzt habe. Ich habe mein Suchtverhalten beendet!! Obwohl ich meine Essgewohnheiten nicht wesentlich verändert habe, habe ich einige Kilo abgenommen. Ist das nicht toll? Die Meditationen höre ich täglich, finde sie genial. Das Training und auch die Einzelsitzung haben mein Leben enorm bereichert und verändert.“

Zertifizierung

Im November 2019 erhielt ich die Zertifizierung in Emotionsfokussierter Paartherapie von ICEEFT der Organisation von Dr. Sue Johnson in Kanada. Für mich ist dies die schönste Auszeichnung in meinem beruflichen Werdegang.
Hier die Mitteilung meines Supervisors Matt Angelstorf:
„Heute möchte ich mit großer Mitfreude bekanntgeben, dass Eva Achtsnit aus Österreich jetzt in Emotionsfokussierter paartherapie zertifiziert ist. Yey!!! Sowohl ich als auch Paul (Paul S. Greenman Ph. D. Psych. Universität Quebec/Kanada) waren total beeindruck davon wie schnell Eva EFT gelernt hat.
Paul sagte auch, dass er so etwas noch nie gesehen hat. Auch Gail (die Evas Zertifizierungsvideos beurteilt hat) war beeindruckt von Evas Fähigkeit “dran zu bleiben” und Klienten zielgerichtet in ihre primären Emotionen zu begleiten. Eva hat außerdem zwei Sätze über EFT geprägt, die ich heute in meinen Fortbildungen zitiere, nämlich: “In EFT kitzeln wir den verborgenen Schrei nach Liebe aus den Dramen der Paare heraus.” und “Wenn die Liebe größer wird, dann wird alles andere kleiner.”. Ich liebe diese Sätze, weil sie so prägnant auf den Punkt bringen worum es in EFT geht. Also Eva: Herzlichen  Glückwunsch!!“ Matt Angelstorf

Da ich keine Psychotherapeutin bin, arbeite ich ich mit diesem Konzept adaptiert als Psychologische Beraterin gemäß den Beratungsrichtlinien.